Besucherzähler

Heute29
Gestern36
Woche65
Monat208
Insgesamt17914

Aktuell sind 2 Gäste und keine Mitglieder online


Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Hallenturnier 2015

Der Turniersieger von 2013 und 2014 erreichte auch 2015 das Endspiel -

den Pokal holte sich aber Soccer-Team Bodymax

Turniersieger 2015

Weitere Bilder des Turniers befinden sich in der Fotogalerie

Der seit 2013 bewehrte Spielmodus wurde auch 2015 beibehalten so dass alle Spiele in der Halle West ausgetragen wurden. Die Grippewelle hat auch beim FFC Dynamo nicht halt gemacht, so dass das Turnier mit reduzierter Helferschaft organisiert wurde. Durch den tatkräftigen Einsatz der anwesenden Helfer konnte dies aber kompensiert werden – danke nochmals an alle!

Das erste Spiel des Tages begann mit der hochklassigen Partie Soccer-Team Bodymax gegen Ritter. Es war ein hart umkämpftest Spiel das Soccer-Team Bodymax mit 3:1 für sich entscheiden konnte. Dies sollte nicht das letzte Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften sein…

Nach Ende der Vorrunde qualifizierten sich aus Gruppe A Soccer-Team Bodymax und der Vorjahresgewinner Ritter. In Gruppe B kamen Sensation SMÜ gegen Dynamo Langerringen weiter. Aus Gruppe C konnten F.C. Schwarz-Gelb München und BSG Eberle auf den Turniersieg hoffen. Die Gruppe D brachte den Turnierveranstalter FFC Dynamo SMÜ und Eintracht Prügel hervor.

Die darauf folgende Endrunde brachte folgende Spielpaarungen und Ergebnisse:

Soccer-Team Bodymax  : Dynamo Langerringen 3:2
F.C. Schwarz-Gelb München : Eintracht Prügel 1:2
Sensation SMÜ : Ritter 2:3 
FFC Dynamo SMÜ : BSG Eberle 4:6 n. 7m
Juventus Urin : Fortuna Bavaria 6:1
AH Schwabmünchen : DICO Boys 3:1
Los Capitanes : Elektro Hieber 1:0
Bobinger Caps : FC Kroen 5:2

 Die anschließende Zwischenrunde brachte folgende Ergebnisse:

Dynamo Langerringen : F.C. Schwarz-Gelb München 4:2
Soccer-Team Bodymax  : Eintracht Prügel 1:0
Sensation SMÜ : FFC Dynamo SMÜ 3:0
Ritter : BSG Eberle 4:3


Beim Spiel um Platz 15 gewann nach einem 7m-Schießen DICO Boys. Juventus Urin verlor gegen die AH Schwabmüchen 1:3, wodurch die AH Schwabmünchen Platz 13 erreichte. Im Spiel der beiden Schwabmünchner Mannschaften Elektro Hieber gegen FC Kroen sicherte sich der FC Kroen mit einem 2:1-Sieg den 11. Platz. Los Capitanes behielt im 7m-Schießen der anschließenden Partie die stärkeren Nerven und besiegte die Bobinger Caps mit 5:2. Platz 9 ging damit an Los Capitanes. Im Spiel um Platz 7 konnte FFC Dynamo SMÜ mit einem klaren 4:2-Sieg gegen die Gäste aus München F.C. Schwarz-Gelb München den Platz 7 sichern. Ab der Zwischenrunde kam der Dynamo Langerringen immer besser in die Spiele und konnte damit im Spiel um Platz 5 gegen Sensation SMÜ mit einem 3:1 gewinnen. BSG Eberle gewann 3:1 gegen Eintracht Prügel und erhielt damit die Bronzemedaille, Platz 3. 

Bis auf die Torhöhe war das Spiel um Platz 1 eine Kopie des ersten Spiels des Tages. Soccer-Team Bodymax und Ritter lieferten sich eine hart umkämpfte Partie. Beide Mannschaften setzten alles daran als Turniersieger vom Platz zu gehen. Das Soccer-Team Bodymax nutzte dabei die Lücken in der Abwehr des letztjärigen Turniesiegers Ritter effizienter aus und Endschied das Endspiel mit 4:2 für sich. Zum ersten Mal überhaupt ging damit der Pokal an die hockarätig besetzte Mannschaft Soccer-Team Bodymax. Wir gratulieren zum Turniersieg 2015!

Es bedankt sich die Vorstandschaft bei den zahlreichen Helfern, die trotz Personalmangel ein erfolgreiches Turnier 2015 ermöglichten. 

Nachfolgend die Endtabelle:

Platzierung Mannschaft
1 Soccer-Team Bodymax
2 Ritter
3 BSG Eberle
4 Eintracht Prügel
5 Dynamo Langerringen
6 Sensation SMÜ
7 FFC Dynamo SMÜ
8 F.C. Schwarz-Gelb München
9 Los Capitanes
10 Bobinger Caps
11 FC Kroen
12 Elektro Hieber
13 AH Schwabmünchen
14 Juventus Urin
15 Dico Boys
16 Fortuna Bavaria