Besucherzähler

Heute3
Gestern7
Woche10
Monat21
Insgesamt11321

Aktuell sind ein Gast und keine Mitglieder online


Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Vereinschronik

Aus unseren Unterlagen (Stand: 1989): Anlass der Zusammenstellung war die Festschrift des Turnieres in Bracke bei Bremen.

"Das Gründungsjahr des FFC Dynamo geht ins Jahr 1972 zurück. Damals spielte seit zwei Jahren eine Stammtischmannschaft des heute noch bestehenden Bahnhofskiosk ("Gleis 4"), aus der der FFC Dynamo SMÜ hervorging. Es organisierte sich ein Verein, deren Ziel es war Hobbyfußball zu betreiben.

mbc

oben v. L.: Simmet Roland, Knopp Rudi, Lutzenberger Simon, Berndt Thomas, Schwarzenbacher Reiner, Knopp Jürgen,Seemiller Werner; unten v. L.: Wiedemann Hermann, Söllner Eugen, Engard Hans, Frommel Karlheinz, Schuster Hermann, Gabric Franz.

 

Den höchsten Mitgliederstand erzielte der Verein in den Jahren 1976/77 mit 48 Mitgliedern. Zeitweise nahmen zwei Mannschaften am Spielbetrieb teil. Es wurden überwiegend Freundschaftsspiele gegen Hobbymannschaften der näheren Umgebung ausgetragen. An internationalen Turnieren in der Schweiz und Österreich nahm der FFC Dynamo ebenfalls schon teil. Vereinsausflüge führten das Team mit Mannschaften aus Stuttgart, dem Schwarzwald oder dem Bayrischen Wald (Zwiesel, Hauzenberg) zusammen.

Seit Juli 1986 ist der Verein als eingetragener Verein (e.V.) im Vereinsregister geführt. 1987 konnte der FFC Dyanamo sein 15-jähriges Bestehen feiern. Aus diesem Anlass wurde ein Hallenfußballturnier mit dreißig Mannschaften durchgeführt, das auf Grund seiner Beliebtheit heuer bereits zum dritten Mal wiederholt wurde.

Der Verein zählt zur Zeit 28 Mitglieder, von denen 18 aktiv am Hobbyfußball teilnehmen. Seit 1986 nimmt der FFC Dynamo an der Augsburger Hobbyrunde teil.

Die Ziele des Vereins sind den Freizeitsport und die Kammeradschaft zu fördern."

120528 Mannschaftsfoto 1024

28.05.2012: Aktuelles Mannschaftsfoto Saison 2012